Achtsamkeit für jugendliche Angst — ChildTherapyToys

Achtsamkeit für jugendliche Angst

Produktnummer : 15151911702
22,68 €

  • Ein ausgezeichneter Ratgeber, der Teenagern hilft, Angst zu überwinden
  • Lernen Sie, mit Ihrer Angst umzugehen, identifizieren Sie häufige Auslöser und lernen Sie wertvolle Zeitmanagementfähigkeiten
  • Bietet Tipps für reale Situationen wie Prüfungsangst und soziale Angst
  • Teil der Soforthilfe-Buchreihe

Zur Wunschliste hinzufügen

Von Christopher Willard, PsyD, für Teenager im Alter von 12 bis 18 Jahren.

 

Ein Teenager zu sein ist schwer genug, ohne dass die Angst im Weg steht. Sie verändern sich mehr denn je, nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Und wenn Sie unter Panikattacken, chronischen Sorgen und Isolationsgefühlen leiden, kann es sehr schwierig sein, Ihre Ziele zu erreichen und erfolgreich zu sein. Die gute Nachricht ist, dass es echte, wirkungsvolle Möglichkeiten gibt, wie Sie Ihre Angst und Ihr Leben in den Griff bekommen können!

 

In Mindfulness for Teen Anxiety bietet der Psychologe und Lernspezialist Christopher Willard Teenagern wie Ihnen bewährte, auf Achtsamkeit basierende Praktiken an, die Ihnen helfen, mit Ihrer Angst umzugehen, häufige Auslöser (wie Dating oder Schulleistungen) zu identifizieren und wertvolle Zeitmanagementfähigkeiten zu erlernen , und fühlen Sie sich zu Hause, in der Schule und mit Freunden ruhiger.

 

Sie lernen Tipps für den Umgang mit bestimmten Situationen, die Angst verursachen, wie öffentliches Reden, soziale Angst, Prüfungsangst und mehr. Sie lernen auch spezielle Atemübungen, die Ihnen helfen, sich in Momenten der Panik zu beruhigen, und geführte Visualisierungsübungen, die Ihnen helfen, selbst in den angespanntesten Situationen cool und gesammelt zu bleiben.

 

Wenn Sie bereit sind, Ihre Angst, Panik und Sorgen zu überwinden und das Leben zu leben, das Sie leben sollten, wird dieses Buch Ihr Wegweiser sein.

 

Softcover, 0,5 x 7,8 x 9,8 Zoll

 

Über den Autor

Christopher Willard, PsyD, ist Psychologe und Lernspezialist im Raum Boston, der sich in seiner Privatpraxis an der Tufts University auf die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen spezialisiert hat. Er konsultiert regelmäßig Schulen, Kliniken und andere Institutionen und gibt Workshops in den USA und auf der ganzen Welt.