Fernbedienungs-Sorgenkontrolle — ChildTherapyToys

Fernbedienung Sorgenkontrolle

Produktnummer : W-628C
38,09 €

  • Angststörungen sind die häufigsten emotionalen/Verhaltensprobleme bei Kindern und Jugendlichen
  • Kinder, die unter übermäßiger Sorge und Angst leiden, haben Schwierigkeiten mit dem Schulbesuch und den schulischen Leistungen; Sie neigen dazu, soziale Aktivitäten zu vermeiden, was dazu führt, dass sie von Gleichaltrigen vernachlässigt werden
  • Ferngesteuerte Angstkontrolle game verwendet kognitive Verhaltenstherapie, um Angstzustände zu bekämpfen
  • Der Einsatz von Entspannungstechniken wie Muskelentspannung, tiefes Atmen und Visualisierung sind einige Strategien zur Linderung von Angstzuständen

Zur Wunschliste hinzufügen

Angststörungen sind die häufigsten emotionalen/Verhaltensprobleme bei Kindern und Jugendlichen. Unkontrolliert verursacht Angst nicht nur persönlichen Stress, sondern kann auch den Schulerfolg beeinträchtigen. Kinder, die unter übermäßiger Sorge und Angst leiden, haben Schwierigkeiten mit dem Schulbesuch und den schulischen Leistungen; Sie neigen dazu, soziale Aktivitäten zu vermeiden, was dazu führt, dass sie von Gleichaltrigen vernachlässigt werden. Sie neigen auch zu häufigen somatischen Symptomen und Gefühlen eines geringen Selbstwertgefühls.


Ferngesteuerte Angstkontrolle game verwendet kognitive Verhaltenstherapie, um Angstzustände zu bekämpfen. Der Einsatz von Entspannungstechniken wie Muskelentspannung, tiefes Atmen und Visualisierung sind einige Strategien zur Linderung von Angstzuständen. Das Spiel enthält zwei Decks mit 40 Karten. Einen für Grundschüler und einen für Mittelschüler. Die Spieler verwenden Fernbedienungssymbole, die sich auf drei wesentliche Fähigkeiten zur Kontrolle der Angst konzentrieren:


POWER ON für positive Selbstgespräche.


PAUSE zur Identifizierung einer gewünschten Entspannungstechnik.


REWIND, um eine Zeit in der Vergangenheit zu beschreiben, in der Sorgen/Stress erfolgreich überwunden wurden.


Das Spiel verwendet die obigen Fernbedienungssymbole, um das Erlernen der Fähigkeiten zu erleichtern. Es gibt sowohl kompetitive als auch kooperative Versionen für die Klassen 1-5 und für die Klassen 6-9. Die beiden Altersgruppen haben separate Kartendecks. Während des Spiels lesen die Spieler sehr kurze Fallstudien, die realen Szenarien von ängstlichen oder besorgten Gedanken von Kindern nachempfunden sind. Die Spieler üben dann eine der drei wesentlichen Fähigkeiten: Sie schalten sich für positive Selbstgespräche ein und unterbrechen den negativen Gedankenzyklus, der zu eskalierter Sorge/Stress führen kann; sie machen eine Pause und spielen eine Entspannungstechnik vor oder beschreiben sie, die ihnen hilft, sich emotional besser zu fühlen; oder sie spulen ZURÜCK und beschreiben eine Zeit in der Vergangenheit, als sie eine ähnliche Sorge oder einen ähnlichen Stress erfolgreich überwunden haben. Spielzeit: Flexibel, von 25 Minuten bis 50 Minuten. Spieler: 2-5 Markt: Klassen 1-9 (zwei Kartensets: Klassen 1-5 und 6-9)


Die Spieler werden:


- Lernen Sie positive Selbstgespräche anzuwenden


- Verstehen Sie den Wert der Stressbewältigung


- Lernen Sie aus früheren Erfolgen


- Identifizieren Sie Situationen/Personen, die zu Stress beitragen


- Erlernen und üben Sie Entspannungstechniken.