Special Kids in School Book Series (18 Bücher) — ChildTherapyToys

Special Kids in School Buchreihe (18 Bücher)

Produktnummer : 369988
Ausverkauf
Original Preis 290,80 €
Derzeitiger Preis 248,70 €

Zur Wunschliste hinzufügen
  • Vereinfachen und normalisieren Sie komplizierte Kindheitsbedingungen
  • Jedes Buch enthält ein Quiz, um neue Informationen und Tipps für Lehrer zu vertiefen
  • Ein Prozentsatz jedes Verkaufs wird zur Unterstützung der Forschung gespendet
  • Noten: PreK -3

Die Special Kids in School Series ist ein Muss für jeden Berater, Lehrer, Schulkrankenschwester, Elternteil oder Betreuer. Diese wunderschön illustrierten und unterhaltsam zu lesenden Bilderbücher vereinfachen und normalisieren komplizierte Kindheitsbedingungen. Wenn es laut vorgelesen wird, können andere Kinder erkennen, warum Gleichaltrige möglicherweise anders behandelt werden, und beginnen, sich in sie hineinzuversetzen. Darüber hinaus fühlen sich Kinder, deren Bedingungen sie als andersartig auszeichnen, allmählich akzeptiert und sicher. Jedes Buch enthält ein Kinderquiz, um neue Informationen zu vertiefen, und Zehn Tipps für Lehrer, um zusätzliche Fakten und Ideen für den Einsatz durch Lehrer bereitzustellen. 

Die Reihe umfasst jeweils eines der folgenden 18 Bücher:

Down-Syndrom in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Märchenbuch erzählt die Geschichte von Nick, einem Kind mit Down-Syndrom. Wenn es laut vorgelesen wird, können andere Kinder erkennen, warum ein Peer mit Down-Syndrom möglicherweise anders behandelt wird, und beginnen, sich in den Peer einzufühlen.


Arthritis in die Schule bringen 
Erics Geschichte hilft anderen Kindern zu erkennen, dass er trotz seiner Arthritis es liebt, ein Pfadfinder zu sein, Fahrrad zu fahren und wie alle anderen Kinder zu sein.


Cerebralparese in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Märchenbuch erzählt die Geschichte von Chad, einem Kind mit Zerebralparese. Obwohl Chad an Zerebralparese leidet, kann er immer noch zur Schule gehen und viele der gleichen Dinge tun wie seine Klassenkameraden. Dieses Buch ist aus Chads Perspektive geschrieben und beantwortet viele der Fragen, die seine Klassenkameraden haben, aber vielleicht zu ängstlich oder unangenehm sind, um sie zu stellen. 


Das Tourette-Syndrom in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Märchenbuch erzählt die Geschichte von Megan, einem Kind, das mit dem Tourette-Syndrom lebt. Wenn es laut vorgelesen wird, können andere Kinder erkennen, warum ein Peer mit Tourette-Syndrom möglicherweise anders behandelt wird, und beginnen, sich in den Peer einzufühlen. Darüber hinaus fühlen sich Kinder mit Tourette-Syndrom oder Kinder mit Bedingungen, die sie als andersartig auszeichnen, allmählich akzeptiert und sicher. 


Krebs in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Bilderbuch erzählt die Geschichte von Max, einem krebskranken Kind. Diese einfache Geschichte kann dazu beitragen, einige der Bedenken zu zerstreuen, die mit der Diagnose Krebs bei Kindern einhergehen. Wenn es laut vorgelesen wird, können andere Kinder erkennen, warum ein krebskranker Altersgenosse möglicherweise anders behandelt wird, und beginnen, sich in den Altersgenossen einzufühlen.


Mukoviszidose in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Märchenbuch erzählt die Geschichte von Jessie, einem Kind, das mit Mukoviszidose lebt. Wenn es laut vorgelesen wird, können andere Kinder erkennen, warum ein Peer mit Mukoviszidose möglicherweise anders behandelt wird, und beginnen, sich in den Peer einzufühlen. Darüber hinaus fühlen sich Kinder mit Mukoviszidose oder Kinder mit Erkrankungen, die sie als andersartig auszeichnen, allmählich akzeptiert und sicher.


Hörbehinderung in die Schule bringen 
Sein wunderschön illustriertes und unterhaltsam zu lesendes Märchenbuch erzählt die Geschichte von Jacob, einem Kind, das mit einer Hörbehinderung lebt. Durch Jacobs Geschichte erfahren die Leser etwas über Gebärdensprache, Dolmetscher, Hörgeräte und Sprachtherapie für Kinder mit Hörbehinderungen. 


Sehbehinderung in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Bilderbuch erzählt die Geschichte von Lisa, einem Kind, das mit einer Sehbehinderung lebt. Lisa, die sehbehindert ist, erklärt, wie sie sich in der Schule zurechtfindet, weiß, wo ihre Klamotten in ihrem Schrank sind, und spielt sogar Baseball. Darüber hinaus fühlen sich Kinder mit einer Sehbehinderung oder Kinder mit Bedingungen, die sie als andersartig auszeichnen, allmählich akzeptiert und sicher.


Sprachstörungen in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Märchenbuch erzählt die Geschichte von Michael, einem Kind, das mit einer Sprachstörung lebt. Michaels Geschichte hilft Kindern, die Ursache und Auswirkungen seiner Störung zu verstehen und wie Sprachtherapie ihm hilft, klarer zu kommunizieren.


Gewichtsprobleme in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Bilderbuch erzählt die Geschichte von Tina, einem Kind, das mit einem Gewichtsproblem lebt. Tina, ein junges Mädchen, fühlt sich in der Schule ausgeschlossen, weil sie übergewichtig ist. Sie teilt ihre Gefühle über ihr Gewichtsproblem mit den Lesern. In ihrer Beratungsgruppe informiert sie sich über gesunde Essgewohnheiten, die Bedeutung von Bewegung und andere Formen von Essstörungen.


Legasthenie in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Bilderbuch erzählt die Geschichte von Matt, einem Kind mit Legasthenie. Wenn es laut vorgelesen wird, können andere Kinder anfangen zu erkennen, warum ein Peer mit Legasthenie möglicherweise anders behandelt wird, und beginnen, sich in den Peer einzufühlen.


Depressionen in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Bilderbuch erzählt die Geschichte von Emily, einem Kind, das mit Depressionen lebt. Wenn es laut vorgelesen wird, können andere Kinder erkennen, warum ein depressiver Altersgenosse möglicherweise anders behandelt wird, und beginnen, sich in den Altersgenossen einzufühlen.


ADHS in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Märchenbuch erzählt die Geschichte von Ben, einem Kind, das mit ADHS lebt. Wenn es laut vorgelesen wird, können andere Kinder erkennen, warum ein Altersgenosse mit ADHS möglicherweise anders behandelt wird, und beginnen, sich in den Altersgenossen einzufühlen. Darüber hinaus beginnen sich Kinder mit ADHS oder Kinder mit Bedingungen, die sie als andersartig auszeichnen, akzeptiert und sicher zu fühlen. 


Autismus in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Märchenbuch erzählt die Geschichte von Angel, einem Kind mit Autismus. Dieses Buch klärt Kinder über Autismus auf, eine komplexe und oft missverstandene Krankheit. Die Geschichte beschreibt, wie das Leben für ein Kind mit Autismus ist. Wenn sie laut vorgelesen wird, können andere Kinder erkennen, warum ein autistischer Altersgenosse möglicherweise anders behandelt wird, und beginnen, sich in den Altersgenossen einzufühlen.


Asthma in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Märchenbuch erzählt die Geschichte von Angel, einem Kind mit Autismus. Dieses Buch klärt Kinder über Autismus auf, eine komplexe und oft missverstandene Krankheit. Die Geschichte beschreibt, wie das Leben für ein Kind mit Autismus ist. Wenn sie laut vorgelesen wird, können andere Kinder erkennen, warum ein autistischer Altersgenosse möglicherweise anders behandelt wird, und beginnen, sich in den Altersgenossen einzufühlen.


Nahrungsmittelallergien in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Märchenbuch erzählt die Geschichte von Jeffrey, einem Kind, das mit Lebensmittelallergien lebt. Wenn es laut vorgelesen wird, können andere Kinder erkennen, warum ein Altersgenosse mit Lebensmittelallergien möglicherweise anders behandelt wird, und beginnen, sich in den Altersgenossen hineinzuversetzen. Darüber hinaus fühlen sich Kinder mit Lebensmittelallergien oder Kinder mit Erkrankungen, die sie als andersartig auszeichnen, allmählich akzeptiert und sicher. 


Diabetes in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Märchenbuch erzählt die Geschichte von Jayson, einem Kind, das mit Diabetes lebt. Wenn es laut vorgelesen wird, können andere Kinder erkennen, warum ein Altersgenosse mit Diabetes möglicherweise anders behandelt wird, und beginnen, sich in den Altersgenossen einzufühlen.


Anfallsleiden in die Schule bringen 
Dieses wunderschön illustrierte und unterhaltsam zu lesende Märchenbuch erzählt die Geschichte von Jaime, einem Kind, das mit einem Anfallsleiden lebt.